Grünkohlauflauf

Es hat schon kräftig gefroren — der Grünkohl ist erntereif. Neben Eintopf oder Beilage ist Grünkohl auch ein schönes Gemüse für einen leckeren Auflauf.

Zutaten für vier Personen:
etwa ein Kilo Grünkohl (nur die Blätter)
ein Becher Sahne
eine halbe Zwiebel
vier Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Muskat
200 Gramm geriebenen Emmentaler
sechs Mini-Tomaten

Zubereitung:
Grünkohl putzen, in heißem Salzwasser kurz blanchieren. Zwiebel in etwas Öl andünsten, den abgetropften Grünkohl dazugeben, so lange mitdünsten, bis das Wasser vollständig verdampft ist. Kohl auf vier Auflaufförmchen verteilen. Knoblauch zerdrücken, mit der Sahne und den Gewürzen mischen, die Sauce auf die Förmchen verteilen. Käse darüber streuen. Tomaten halbieren, jeweils drei Hälften auf ein Förmchen geben. Im heißen Ofen 20 bis 30 Minuten überbacken, bis der Käse zerläuft und leicht bräunt. Schmeckt am besten mit frischen Pizzabrötchen als Vorspeise oder kleiner Imbiss.

 

Grünkohlauflauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.