Verein

Warum gärtnern im Verein?

Engen da nicht kleinliche Satzungen die Kreativität ein? Muss man nicht mit nörgelnden Nachbarn rechnen, die fröhlicher Kinderlärm stört? Einem Vorstand, der kritisch kontrolliert, ob der Rasen gemäht ist? – Keineswegs – Natürlich gibt es einige Regeln, ohne sie geht es nicht, wenn viele Menschen einem gemeinsamen Hobby nachgehen. Aber sie sind großzügig, lassen viel Platz für Individualität. Und der Verein bietet für kleines Geld großartige Möglichkeiten. Vom Strom für die Laube und Wasser in jedem Garten bis zu der Möglichkeit, im Vereinshaus auch mal privat zu feiern. Das beste am Verein aber sind die anderen Mitglieder. Von erfahrenen Kleingärtnern gibt es für Neulinge jederzeit einen guten Rat, – und oft auch Ableger und Saatgut – Und falls mal eine helfende Hand gebraucht wird … einfach fragen, sie findet sich immer !!!

 

Aktuelle Satzung des Kleingärtnervereins „Am Telgengrund e.V“

Anlage 1 zur Satzung – ANPFLANZUNGEN

Bundeskleingartengesetz –